Neues aus der Fachschule

Projektwoche 2012: Kampfsport

Montag Morgen 9 Uhr, Toddy unser Projektleiter führt uns mit einigen Übungen  in die Kampfkunst Viet Vo Dao ein. Danach haben wir spannende Methoden aus seinem Anti-Aggressions- und Coolnesstraining kennen gelernt, besonders gut gefallen hat uns „Gehe schweigend in die Mitte, wenn ...“.

 
Am Dienstag kam der Muskelkater nicht zu kurz, doch es ging gleich weiter mit Viet thai chi, einer vietnamnesischen Bewegungsmeditation.  Nach der Meditationsrunde kam eine Wiederholung und auch neue Übungen des Kampfsportes Viet Vo Dao.
 
Am Ende des Tages machten wir eine Übung aus dem Coolnesstraining. Wir mussten den Raum durchqueren und wurden in der Hälfte des Raumes auf unterschiedliche Weise angegriffen bzw. belästigt. Ziel dieser Übung war es, wie wir uns in solchen Situationen Verhalten können.
Der Mittwoch begann mit unangenehmen Gesprächen, in zweier Gruppen um uns die Scheu vor solchen Gesprächen zu nehmen. Im Anschluss haben wir einen Konfliktsituation, zwischen Jugendlichen und Erziehern nachgestellt. Im Anschluss haben wir das Rollenspiel reflektiert.
Frau Maaßen-Rux die Heimleiterin der Einrichtung Wespinstift zeigte uns die Einrichtung mit ihren verschiedenen Gruppen. Vor der Mittagspause ging es noch mal hart zur Sache, Bretter wurden durchschlagen und flogen durch die Luft. 
Am Donnerstag, den letzten Tag der Projektwoche, durften wir uns gemeinsam überlegen, was wir von unserer Projektwoche vorführen möchten und haben es im Anschluss einstudiert.
 
Unsere Fazit für die Projektwoche: Wir hatten mit Toddy und Rie super tolle Tage und bedanken uns recht herzlich bei ihnen.
 

Zurück