Neues aus der Fachschule

Das Spielpädagogik Seminar BK 36 28.03.–30.03.2022

Ein Seminar, das wir so schnell nicht vergessen werden. Wir lernten nochmals die Wichtigkeit des Spieles in der Praxis und durften auch selbst in den Genuss kommen, uns wieder in unsere Kindheitstage zurückzuversetzen.

Die pädagogische Betrachtung nach den Spielen zeigte uns nochmals, was alles bewusst und auch unbewusst gefördert werden kann. Dies waren wichtige Erkenntnisse für uns.
In Kleingruppen erschufen wir Spielketten innerhalb eigener erfundener Geschichten und lernten gleichzeitig die Positionen als Anleiter und als Teilnehmer in der Rolle der Kinder und Jugendlichen kennen.
Wir retteten eine Prinzessin, verhinderten eine Alien - Invasion und brachen aus dem Gefängnis aus.
Völkerball wurde als Lieblingsspiel im Seminar neben zahlreichen anderen Spielen gerne gespielt und es gab viel Spielspass in der Runde.
Das Seminar beendeten wir mit vielen neuen Ideen für unsere Praxis und mit viel Muskelkater😉.

für den BK36

Kevin Portillo Garcia (Text) Maren Spitzer (Fotos)
 


Neuere Themen:

Portfolio Tage 2022

Zurück